Allgemeine Informationen zum Studienkolleg

Wer ein Studium in Deutschland beginnen möchte, muss zunächst eine Hochschulzugangsberechtigung (HZB) vorlegen. Diese HZB kann je nach Herkunftsland der Bewerber unterschiedlich ausfallen, entscheidende Grundlage ist in der Regel der im Heimatland erworbene Schulabschluss.

Für Studienbewerber aus Ägypten ist ein direkter Hochschulzugang in Deutschland in der Regel nicht möglich, sie müssen vor Aufnahme des Studiums die sogenannte Feststellungsprüfung (FSP) bestanden haben. Auf diese Feststellungsprüfung bereitet der Kurs am Studienkolleg (=Schwerpunktkurs) vor. Ein Studienkolleg dauert in der Regel 2 Semester und schließt mit der FSP ab.

Konzept des 2-Phasen Modells

Bei diesem besonderen Studienkolleg im 2-Phasen Modell besuchen die Kollegiaten zunächst über 1 Semester das Kolleg der Rahn Education in Kairo und setzen dann mit Phase 2 in Deutschland am Studienkolleg der Rahn Education in Zittau fort. Phase 2 des Studienkollegs ist direkt an die Hochschule Zittau angegliedert.

Möglich machen können wir als Rahn Education dieses besondere Programm durch die Expertise und gute Vernetzung der Rahn Schulen Kairo und durch eine langjährige erfolgreiche Kooperation des Rahn Studienkollegs mit der Hochschule Zittau-Görlitz in Sachsen.

- https://rahn.education
- https://www.hszg.de